Willkommen!

Herzlich Willkommen beim Blog von Bauchbewusst!

Bauchbewusst ist ein Gemeinschaftsprojekt der Diplom-Ernährungswissenschaftlerinnen Dr. Regina Börjesson-Stoll und Birgit Rathmer. Mit Bauchbewusst bündeln wir unsere langjährige Beratungserfahrung bei der therapeutischen Begleitung von Patienten mit Nahrungsmittelallergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten.

Auf unserem Blog informieren wir Sie über unser Beratungsangebot und teilen mit Ihnen Informationen, Erfahrungen und Tipps rund um das Thema allergologische Ernährungsberatung.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Anregungen und Fragen!

Regina Börjesson-Stoll & Birgit Rathmer

Mehr lesen

“Bewusst ernähren – aber wie?” Ernährungskurs startet am 27.01.2016

In diesem Kurs lernen Sie, wissenschaftlich fundierte Ernährungsempfehlungen leicht verständlich und flexibel in Ihren persönlichen Alltag zu integrieren.
Der Kurs eignet sich für Menschen, die sich durch die richtige Ernährung einfach wohler und leistungsfähiger fühlen möchten genauso wie für Menschen, die ihr Gewicht reduzieren möchten.

Die Zentral Prüfstelle Prävention der gesetzlichen Krankenkassen hat diesen Kurs anerkannt und bezuschusst ihn.
Kursbeginn: Mittwoch, 27.01.2016
Kursende:    Mittwoch, 16.03.2016
Kurszeiten:  Die 8 aufeinanderfolgenden Termine finden immer von 18:00 bis 19:00 Uhr statt.
Kursort:       Medius Akademie für Gesundheit, Windthorststr. 37 in Münster
Dozentin:    Dipl.-Oecotrophologin Birgit Rathmer
Kosten:        136,– Euro

An...

Mehr lesen

Workshop :”Alles was den Bauch schmeichelt”

Der Workshop zu dem Thema ” Alles, was den Bauch schmeichelt” findet am 30.1.2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr auf einer wunderschönen Hofstelle in Amelsbüren  mit praktischer Anwendung und bauchschmeichelnder Verkostung von Ruth Brameier statt.

Frau Dr. Regina Börjesson-Stoll (Ernährungstherapeutin) referiert über Unverträglichkeiten und Allergien und Frau Barbara Vennemann-Rinker zeigt durch gezieltes Yogaprogramm wie wir Entspannung und Bewusstsein für unsere wertvolle Körpermitte erlangen.

Falls Sie mehr erfahren möchten melden Sie sich unter info@ernaehrungsberatung-rothenburg.de oder telefonisch 0251-98113684 oder 0170-4098889

oder melden Sie sich an unter atempause-amelsbueren.de und dann unter Workshop /Anmeldeformulare.

Wir wünschen Ihnen viel Spass dabei!!

Mehr lesen

Seminar am 22. und 29.11.15: “Nahrungsmittelallergien und Unverträglickeiten”

Am 22. und 29. November 2015 wird zum wiederholten Mal das Seminar zum Thema Nahrungsmittelallergien und Unverträglichkeiten stattfinden.
Die Teilnehmer bekommen hier wieder einen Überblick über die Zusammenhänge zwischen der Nahrungsmittelaufnahme und möglichen körperlichen Symptomen.
Es werden die Unterschiede zwischen Allergien und Unverträglichkeiten erklärt. Auch wird darauf hingewiesen, welche Lebensmittel welche Inhaltsstoffe und mögliche Allergene enthalten.

Wenn Sie Interesse haben, informieren sie sich bei Dipl.-Oecotroph. Birgit Rathmer, 0251/4840215.

Damit das Essen wieder mehr sein kann.

Mehr lesen

Krankenkassen bezuschussen Ernährungsberatung

Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen fünf Beratungstermine unter Vorlage einer ärztlichen Verordnung ( § 43 Sozialgesetzbuch).
Auch ohne ärztliche Verordnung werde drei Beratungstermine von den Krankenkassen finanziell unterstützt (Prävention).

Qualifizierte und zertifizierte Oecotrophologinnen ermöglichen so eine kompetente persönliche und finanzierbare Beratung.

DAMIT DAS ESSEN WIEDER MEHR SEIN KANN !

Mehr lesen

Ernährung bei hochsommerlichen Temperaturen

Was sollen wir nur bei diesen hochsommerlichen Temperaturen essen und trinken, damit es uns gut geht?

Der Körper verspürt erst bei einem Wasserverlust von 0,5 % des Körpergewichtes Durst. Es ist aber auf jeden Fall besser, schon vorher zu trinken. Besonders geeignet bei diesen Temperaturen sind Mineralwässer mit einem hohen Mineralstoffgehalt, Früchte- und Kräutertees und Schorlen. Sehr süße und sehr kalte Getränke belasten den Kreislauf unnötig, ebenso wie Alkohol und Koffein.

Auch beim Essen geht es darum, den Kreislauf nicht noch zusätzlich zu belasten. Hier empfehlen sich mehrere kleine Mahlzeiten, weil der Körper hiermit durch die Verdauungsvorgänge nicht so stark belastet wird...

Mehr lesen

Bewusst ernähren  – und das Leben genießen

 

Sich wohl fühlen, mit Energie und Spaß den Tag meistern – kurz gesagt: Das Leben in vollen Zügen genießen. Eine gesunde und auf jeden Menschen individuell zugeschnittene Ernährung sorgt dafür, dass man immer über ausreichend Kraft und Muße verfügt für das “Abenteuer Leben”.

Wer wissen möchte, wie diese Ernährung aussieht, ist herzlich willkommen, am 28.06. und 29.06. an einem Wochenendseminar zu diesem Thema teilzunehmen.

Nähere Infos unter: www.ernaehrungsberatung-rathmer.de  oder 0251/4840215

 

Mehr lesen

Wieviel kostet eine gute Ernährungsberatung?

Eine qualitativ hochwertige Ernährungsberatung erkennt man daran, dass die Krankenkassen sich an den Kosten für einige Beratungsgespräche beteiligen. Dies machen die Krankenkassen nur dann, wenn der jeweilige Anbieter eine anerkannte Ausbildung in diesem Bereich nachweisen kann und wenn er außerdem belegen kann, dass er regelmäßig an qualifizierten Fortbildungen teilnimmt.

Dann allerdings übernehmen die Krankenkassen einen großen Teil der Beratungskosten, einige sogar 100%.

Also: eine qualitativ hochwertige Ernährungsberatung kann ganz schön günstig sein!

Selbstverständlich verfügen die beiden Anbieterinnen dieses Blogs über die Anerkennung bei den gesetzlichen Krankenkassen.

Mehr Infos unter: www.ernaehrungsberatung-rathmer.de

Mehr lesen

Wochenendseminar zum Thema “Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten”

Am Samstag, den 20.09. und Sonntag, 21.09.2014 findet ein Seminar zum o. g. Thema statt.

Es wird ein umfangreiches Grundwissen über die Diagnostik und die Ernährungstherapie bei Nahrungsmittelallergien und -Unverträglichkeiten vermittelt. Folgende Themen stehen im Vordergrund:

- Kuhmilcheiweißallergie                        – Hühnereieiweißallergie

- Weizeneiweißallergie                            -  Kreuzallergien

- Laktoseintoleranz                                  -  Fructosemalabsorption

- Sorbitintoleranz                                     – Histaminintoleranz

- Glutenunverträglichkeit

Herzlich willkommen zu diesem Seminar sind Menschen, die selbst betroffen ...

Mehr lesen

Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

  

Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten sind sowohl für den Ratsuchenden als auch für den Berater in der Beratungspraxis eine große Herausforderung. Das liegt auch daran, dass es oft ein großes Missverhältnis gibt zwischen einer tatsächlichen und einer vermuteten Allergie. Fakt ist, dass zehnmal mehr Menschen glauben, dass sie eine Lebensmittelallergie haben, als es dann tatsächlich objektiv nachgewiesen sind.

Bei Unverträglichkeitsreaktionen wird der Nachweis oft noch schwieriger. Hier ist eine fundierte systematische Diagnostik wichtig, in der auch schon zu Beginn die Ernährungsberatung eine wichtige Rolle spielt.

Allergie oder Unverträglichkeit?

 Eine Allergie ist eine immunologische Reaktion des Körpers auf Bestandteile von harmlosen Eiweißen aus Pflanzen od...

Mehr lesen

Wochenendseminar “Bewusst ernähren – mit Hilfe des Unbewussten”

von Diplom-Oecothrophologin Birgit Rathmer

Bewusst und gesund ernähren, was heißt das eigentlich? Die gesunde Ernährung, die für jeden zutrifft, gibt es nicht! Ganz im Gegenteil ist es so, dass jeder einzelne Mensch wahrgenommen werden muss und für genau diesen Menschen eine individuelle Ernährung zusammengestellt werden sollte. Die Betonung liegt hier auf dem Begriff “individuell”. Trotzdem habe ich in meiner langjährigen Beratungspraxis die Erfahrung gemacht, dass es für viele Menschen einfacher ist, mit einem Modell die Ernährungsumstellung zu beginnen.

Das Modell, dass ich ihnen in diesem Wochenendseminar näherbringen möchte, ist die aid-Ernährungspyramide...

Mehr lesen